Spulenwickelmaschinen

Ob Träufelspulensätze für Drehstrommotoren mit Spulen gleicher oder ungleicher Weite, mit gleichen oder ungleichen Windungszahlen – ob Transformatorenspulen, Spulen für Windkraftgeneratoren, Polspulen, Magnetspulen, Induktionsspulen, Formspulen hoher Leistung oder Bandagieren von Rotoren mit Stahldraht und Glasband – eines ist Ihnen sicher: Unsere langjährige Erfahrung im Sondermaschinenbau deckt alle Leistungsklassen, Wickelaufgaben und Verfahrenstechniken im Elektromaschinen- und Transformatorenbau ab.

Automatische Spulenwickelmaschine Modell Selekta 212

SPS gesteuerte Wickelmaschine für das automatische Wickeln von Träufelspulensätzen und Transformatoren mit Rund- und Flachdraht.

Modell Selekta 234

Universal Wickelmaschine zur Herstellung von Träufelspulen für Drehstrommotoren, Anker und Feldspulen. Ausgerüstet mit einer automatischen Drahtverlegung wird die Maschine zum Wickeln von Lagenspulen für Transformatoren eingesetzt.

Drehmoment  1.000 Nm

Andere Ausführungen auf Wunsch.

Modell Selektamat 234

Träufelspulen Wickelmaschine "Selektamat"

Modell Selekta 241

Schwere Lagenwickelmaschine für die Transformator- Wickelei.

Drehmoment 4.000 Nm

Schwere Wickelmaschine Modell Selekta 251

Als Bandagiermaschine oder Lagenwickelmaschine für das Wickeln von Großtransformatoren.

Drehmoment bis 32.000 Nm
Tragkraft zwischen den Spitzen bis 20.000 kg

Modell Selekta 252

Automatische Bandagiermaschine mit Banderwärmung zum Bandagieren von Rotoren mit Band und Stahldraht.

 

Schwere Polwickelmaschine Modell Selekta 265

Als Bandagiermaschine oder Lagenwickelmaschine für das Wickeln von Großtransformatoren.

Planscheibenbelastung 35.000 Nm
Drehmoment 11.000 Nm
(c) 1920 - 2017 Heinrich Schümann (GmbH & Co. KG)